Zartbitter Köln e.V Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen

Zartbitter Fortbildung

 Fortbildung

Fachtagungen & Präsentationen 

mehr »»

Präventionstheater

Sieger es klicksafe preises 2011

click_it_2
Ein Theaterstück gegen Cybermobbing und sexuelle Gewalt im Internet. Für Mädchen und Jungen in weiterführenden Schulen mehr »»


Ganz schön blöd!
Präventionstheater gegen sexuellen Missbrauch und gegen Gewalt in den neuen Medien für Mädchen und Jungen im Grundschulalter mehr »»

Zart war ich, bitter war´s
Zart war ich, bitter war´s
















Zartbitter-Handbuch gegen Missbrauch an Mädchen und Jungen.
Literaturverzeichnis zum downloaden  mehr »»
Seiten-Abo

Fachtagungen zur Intervention und Prävention gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen

Fortbildung





 



Zartbitter-

Fachtagungen, Workshops, Vorträge

Zu folgenden Themen bietet Zartbitter Fortbildungen an:

Institutionelle Kinder- und Gewaltschutzkonzepte in Gemeinschaftsunterkünften für Flüchtlinge
(Workshop)

Institutionelle Schutzkonzepte in Gemeinschaftsunterkünften für Flüchtlinge (Workshop)

Umgang mit der Vermutung sexueller Gewalt in der Familie und deren sozialem Umfeld (Workshop)

Sexuelle Grenzverletzungen durch Kinder im Vor- und Grundschulalter – Krisenintervention und therapeutische Aufarbeitung (Workshop)

Sexuell grenzverletzendes Verhalten durch Kinder im Vor- und Grundschulalter (Fachtagung)

Mein Foto gehört mir! – Kinder und Jugendliche vor sexueller Gewalt im Netz schützen!
(Workshop)

Krisenmanagement, Risikoeinschätzung, Interventionsplanung in Fällen der Vermutung/des Verdachts sexueller Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und Heranwachsende
(Workshop)

Krisenintervention und nachhaltige Aufarbeitung von  Fällen sexueller Gewalt in Institutionen (
Fachtagung)

Zartbitter-Präsentationen

  • „Mütter und Väter stärken!"
    Ilka Villier stellte auf der Fachtagung zum 30. Geburtstag von Zartbitter am 15.09.2017 in ihrem Vortrag „Mütter und Väter stärken! Prävention sexueller Übergriffe durch Kinder im Vor- und Grundschulalter“ den Baustein Elternbildung des neuen Zartbitter-Präventionsprojektes „Sina und Tim“ vor.
    zur Präsentation »»

  • Respekt für dich! – neues niedrigschwelliges Interventionsangebot in Fällen sexualisierter Peergewalt durch Jugendliche in Gruppen/Klassen
    Am 15.09.2017 haben wir auf unserer Fachtagung „30 Jahre Zartbitter – eine (fach-)politische Gratwanderung“ u.a. erste Erfahrungen unseres neuen Projekts „Respekt für dich!“ zur niedrigschwelligen Intervention in Fällen sexualisierter Gewalt durch Jugendliche in Gruppen/Klassen vorgestellt. Mit der Entwicklung und der Erprobung des Projektes setzen wir uns seit vier Jahren intensiv auseinander. Obgleich wir seit sehr vielen Jahren Erfahrungen in der Beratung von Fällen sexualisierter Peergewalt in Institutionen haben, haben wir die Komplexität der Entwicklung eines solchen Projektes komplett unterschätzt. Rückblickend sind wir über unsere fachliche „Naivität“ froh, denn wenn wir den Arbeitsumfang realistisch eingeschätzt hätten, hätten wir mit dem Projekt nicht begonnen.
    zur Präsentation »»

  • 30 Jahre Zartbitter – eine (fach-)politische Gratwanderung.
    Ursula Enders referierte im Rahmen der gleichnamigen Fachtagung am 15.09.2017 über die Konflikte und existenziellen sowie persönlichen Bedrohungen, die Zartbitter(Mitarbeiter*innen) in den letzten 30 Jahren zu bewältigen hatten. Für viele jüngere Kolleg*innen ist es kaum vorstellbar, dass engagierte Berater*innen von Opfern sexuellen Missbrauchs vor 20 Jahren nicht nur in Einzelfällen massiven persönliche Bedrohungen ausgesetzt waren. Zartbitter als Fachstelle, die nicht nur betroffenen Mädchen, sondern auch Jungen Hilfe anbot, musste den Angriffen eines Netzwerkes der Pädosexuellenlobby in Wissenschaft und Politik, sowie einem Bündnis von Satanisten mit organisierten Pornoproduzenten standhalten. Nicht zuletzt waren die Gegenwehr gegenüber Verleumdungen durch die Bewegung „Missbrauch mit dem Missbrauch“ und zahlreiche juristische Auseinandersetzungen sehr energiezehrend – obgleich Zartbitter sich zum Beispiel in allen juristischen Auseinandersetzungen der Kampagne „Missbrauch mit dem Missbrauch“ erfolgreich behaupten konnte. Die Auswirkungen der Netzwerke sind bis heute noch nicht aufgearbeitet. Auch wenn die Öffentlichkeit es nicht glauben kann: Das Land NRW hat selbst nach dem Missbrauchsskandal im Jahr 2012 die Hilfen für männliche Opfer bis heute nur ungenügend abgesichert.
    zur Präsentation »»

  • Geflüchtete mit besonderem Schutzbedarf
    Anforderungen an Schutzkonzepte für Minderjährigein Gemeinschaftseinrichtungen für Flüchtlinge
    Kooperationsveranstaltung der Stadt Köln mit dem Rat für Flüchtlingsfragen
    16.9.2016 Historisches Rathaus zu Köln
    zu den Präsentationen »»

  • Sichere Orte schaffen - Institutionelles Schutzkonzept an der Gemeinschaftsgrundschule Erlenweg Köln
    Best Practice-Beispiel auf einer Veranstaltung des Unabhängigen Beauftragten der Bundesregierung für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM)
    Berlin, den 09.11.2015
    zu den Präsentationen »»

  • Sexuell grenzverletzendes Verhalten durch Kinder im Vor- und Grundschulalter
    Fachtagung des Dekanats Betzdorf
    Betzdorf, den 14.10.2015
    zu den Präsentationen »»
  • Schutz vor sexuellem Übergriffen und Missbrauch durch Mitarbeiter in Institutionen
    Fachtagung für Fachkräfte der Jugendhilfe und der Schule
    zu den Präsentationen »»
  • Schutz vor Cyber-Mobbing und sexueller Gewalt im Netz
    Fachtagung für Fachkräfte der Jugendhilfe und der Schule
    zu den Präsentationen »»


Zartbitter-Vorträge

  • Sichere Orte schaffen für Kinder und Jugendliche
  • Wie können wir Flüchtlingskinder vor sexualisierter Gewalt schützen?
    Vortrag von Ursula Enders auf der Fachtagung Wienernetzwerk gegen sexualisierte Gewalt
    Wien 14.11.2016

    zu den Präsentationen »»

  • Schutzkonzepte gegen Gewalt in Gemeinschaftsunterkünften
    Zartbitter fordert Schutz vor (sexueller) Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
    Hannover, den 14.12.2015
    zu den Präsentationen »»

  • "Klassische" Fehler im Umgang  mit der Vermutung sexualisierter Gewalt durch Mitarbeiter/innen
    Vortrag von Ursula Enders auf der Fachtagung des frauennotruf heidelberg
    Heidelberg, den 12.06.2015
    zu den Präsentationen »»

  • Sexualisierte Übergriffe durch Jugendliche in Einrichtungen
    Vortrag von Ursula Enders auf der Fachtagung des frauennotruf heidelberg
    Heidelberg, den 12.06.2015
    zu den Präsentationen »»

  • Deutsche Bischofskonferenz
    Vortrag von Ursula Enders auf der Fachtagung der Deutschen Bischofskonferenz
    Trier, den 27.11.2014
    zu den Präsentationen »»
  • Traumapädagogik in Bewegung
    Vortrag von Ursula Enders auf der Fachtagung der BAG Traumapädagogik
    Frankfurt, den 06.07.2013
    zu den Präsentationen »»
  • Hearing: "Kinder und Jugendliche - Beratung Fördern, Rechte Stärken"
    Notwendige und angemessene Hilfen für Mädchen und Jungen, die Opfersexueller Gewalt wurden: Was Politik und Gesellschaft leisten müssen
    Ursula Enders
    Berlin, den 20.11.2012
    zu der Präsentation »»

AG§78 Kinderschutz der Stadt Köln

Spenden und helfen!

    herzanimation
Unterstützen Sie Zartbitter e.V. mit einer Spende »»

Hier finden Sie Hilfe:


Hilfeportal
Hilfeportal Sexueller Missbrauch »»