Zartbitter Köln e.V Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen

Präventionstheater

Sieger es klicksafe preises 2011

click_it_2
Präventionstheater gegen Übergriffe unter Kindern und sexuelle Gewalt in den Medien »»


Ganz schön blöd!
Präventionstheater gegen sexuellen Missbrauch und gegen Gewalt in den neuen Medien für Mädchen und Jungen im Grundschulalter »»

Zart war ich, bitter war´s
Zart war ich, bitter war´s
















Zartbitter-Handbuch gegen Missbrauch an Mädchen und Jungen.
Literaturverzeichnis zum downloaden »»
Seiten-Abo

Wenn Ihre Sohn/Ihre Tochter pornografische Produkte sammelt

Wenn ihr Kind pornografisches Material sammelt Auffallend ist die hohe Anzahl jugendlicher Exhibitionisten in Chaträumen. Dies verwundert nicht, denn etwa ein Drittel aller Delikte gegen die sexuelle Selbstbestimmung von Kindern und Jugendlichen wird von Tätern und Täterinnen unter 18 Jahren verübt.
Das Medium Internet bietet einen erheblichen Freiraum, innere Hemmungen gegenüber dem Konsum und der Produktion von Kinderpornografie abzubauen und in eine Täterkarriere einzusteigen. Ein regelmäßiger Konsum von Pornografie im Internet ist für Kinder und Jugendliche gefährlich; er führt oftmals zu einer Enthemmung und erhöht das Risiko der Entwicklung sexuell aggressiver Verhaltensweisen.
smiley
Erwachsene sollten achtsam werden, wenn sie einzelne Dateien mit Pornografie auf dem Computer von Mädchen und Jungen finden oder sie feststellen, dass diese auf Pornoseiten surfen. Dennoch sollten sie nicht in Panik verfallen, sofern es sich nur um vereinzelte Surftripps handelt. Es ist durchaus glaubhaft, dass Kinder und Jugendliche gelegentlich aus Versehen auf Pornoseiten landen. Die Ursache kann z.B. ein Tippfehler bei der Eingabe einer gesuchten Website sein.

SmileyGesundes Misstrauen sollten Eltern allerdings entwickeln, wenn sie Pornosammlungen auf den Computern ihrer Kinder finden! In diesem Fall sollten sie sich unbedingt fachlichen Rat holen. Falsche Scham schadet vor allem dem/der Jugendlichen! Wertvolle Hilfe können in dieser Situation Beratungsstellen für junge Täter geben, die nicht nur sexuell übergriffige Kinder und Jugendliche behandeln, sondern Präventionsarbeit leisten, damit Jungen und Mädchen nicht in Täterkarrieren einsteigen.



© Zartbitter e.V. 2005

Spenden und helfen!

    herzanimation
Unterstützen Sie Zartbitter e.V. mit einer Spende »»

Hier finden Sie Hilfe:


Hilfeportal
Hilfeportal Sexueller Missbrauch »»